Was Michael auf seinem Blog über das Elternleben schreibt ist großes Kino. Wohl einer der besten Elternblogs - und: aus Nürnberg!  - nueww.de

Ein Video-Gruß von #zweiraumsilke an alle Leser:

Kasimir lässt Frippe machen

Xaver und ich haben ein Buch gelesen. Kasimir lässt Frippe machen von Lars Klinting im Oetinger Verlag.

Wer sind Kasimir und Frippe? Es sind Biber. Und ja, ich habe nachschauen müssen, ob man Biber mit oder ohne „ie“ schreibt. Thank you, Justin.

Jedenfalls geben beide - Kasimir und Frippe - vor, Biber zu sein. Denn eine kurze Recherche meinerseits hat ergeben, dass eben diese beiden in ganz Europa unter verschiedenen Namen unterwegs sind. In England heißen sie Bruno und Felix, in den Niederlanden Kasper und Flip, in Spanien sind sie den örtlichen Behörden unter Castor und Frip bekannt und in Italien nennen sie sich: Teodoro und Ciccio. 

Kinderbuch-Regel Nr. 10
Kurze Recherchen zum Kinderbuch muss man nicht machen.

Inhaltlich möchte ich nicht viel zu dem Buch sagen. Es geht um Biber in einer Werkstatt. Am Ende „flüchten“ sie über einen Fluß wohl in eine anderes Land, wo sie sich wieder eine neue Identität geben. Irgendwie so.

Ich habe nach der Lektüre Xaver zu diesem Buch befragt. Seine Aussagen blieben vage. Mindestens so vage wie die Namen der beiden Biber.

Xaver zu Kasimir lässt Frippe machen:

Liebe Jungs