Ein Video-Gruß von #zweiraumsilke an alle Leser:

Anmeldebefehlchen

Ich glaube, es ist Zeit für eine Neuheit bei Da ist jemand müde. Es ist Zeit für die Vorstellung eines eigenen Newsletters. Oder um es mit den Worten von Anton zu sagen: Es ist Zeit für einen Kackpups Newsletter.

„Boah ne, ein Newsletter... wie langweilig! “ werden jetzt einige vielleicht denken. Zu Recht.
Newsletter sind langweilig. Zumindest sind sie langweilig, wenn man sie mit Breaking Bad, dem aktuellen US-Wahlkampf oder mit der erziehungsberechtigen Aufsicht beim Steiltreppensteigen bzw Steiltreppenkrabbeln vergleicht. Vergleicht man Newsletter jedoch mit Grußworten bei Ausstellungseröffnungen, mit dem legendären Weltmeisterschafts-Gruppenspiel zwischen Deutschland und Österreich oder mit Federball spielen mit Kindern, dann sind Newsletter super spannend. Oder wie Trump sagen würde: Tremendously spannend.

In diesem Spannungsfeld - zwischen unglaublich fad und absolut fesselnd - wird sich auch dieser Newsletter bewegen. Die Leitplanken sind hiermit formuliert, die Erwartungshaltung gesetzt und überhaupt: Kackpups.

Darf ich also vorstellen: Müdepost. Eine monatliche Erinnerung, was so alles hier los war. Oder auch nicht. Jetzt unbedingt anmelden!

 

Abends, wenn es dunkel wird

Lehnen Sie sich zurück